Geboren:           1968
Graduierungen: 2. Dan Aikido / 1. Dan Aikijo
Training seit:    2006

Wie bist du zum Aikido gekommen?
Zum Aikido bin ich durch einen Flyer gekommen. Der hat meine Aufmerksamkeit auf das Aikido gerichtet. Dann habe ich einfach angefangen.
Wie oft trainierst Du zur Zeit?
Ich trainiere 2 Stunden Aikido und 2 Stunden Aiki-Jo pro Woche und besuche regelmäßig intensiv Lehrgänge.
Was schätzt Du besonders an Deinem regelmäßigen Aikido Training?
Auf der Matte bleibt der Alltag außen vor. Hier gilt die volle Konzentration dem Partner und den eigenen Bewegungen.
Was möchtest Du Aikido Neulingen mit auf dem Weg geben?
Einem Neuling möchte ich auf den Weg geben: Einfach Anfangen und den Weg gehen. Neugier, Offenheit und bereit zu sein 1000 Mal etwas zu machen, um es das 1001-te Mal etwas besser zu machen – und nicht verzagen, nicht denken, weitermachen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.